Corona-Test für Hauswirtschaftskräfte

Das DRK Frankfurt bietet allen Mitarbeiter*innen der Hauswirtschaft in Kindertagesstätten die Möglichkeit, sich regelmäßig auf das Corona-Virus (SARS-CoV-2) testen zu lassen. Bitte halten Sie vor der Terminbuchung mit Ihrem Träger Rücksprache, ob Ihr Träger das DRK bereits beauftragt hat und die Voraussetzungen der Stadt Frankfurt für die Kostenerstattung Ihres Tests erfüllt sind.


Lassen Sie sich bis zum gebuchten Termin bitte das entsprechende Legitimationsschreiben von Ihrer Einrichtungsleitung bzw. Träger unterschreiben und bringen Sie das Legitimationsschreiben, die Einverständniserklärung und einen Lichtbildausweis zum Test mit.


Downloads

PCR-Test

Der PCR-Test zeigt an, ob eine Person akut mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert ist und somit auch das Risiko besteht, andere Personen anzustecken. Der Test erfolgt mit einem Nasen-Rachen-Abstrich.

Antikörpertest

Der Antikörpertest zeigt die Reaktion des Immunsystems auf den Erreger SARS-CoV-2 an und gibt Aufschluss darüber, ob bereits eine Erkrankung - bemerkt oder unbemerkt - stattgefunden hat. Ein Nachweis ist frühestens zwei bis drei Wochen nach einer Covid-19-Infektion möglich. Der Antikörpertest erfolgt durch eine Blutabnahme.

DRK Frankfurt – Ihr verlässlicher Partner

Der DRK Bezirksverband Frankfurt führt im Auftrag des Landes Hessen am Flughafen Frankfurt die Corona-Pflichttests für Reiserückkehrerinnen und -rückkehrer aus Risikogebieten durch. Seit Juli 2020 wurden hierfür bereits mehr als 150.000 Personen getestet. Erfahrung ist unsere Stärke!

Die Testcenter „Alte Mainzer Gasse“ und „Ehem. Holzhausenschule“ steht nur Hauswirtschaftskräften zur Verfügung.

Testcenter „Alte Mainzer Gasse“

Deutsches Rotes Kreuz
Personal- und Organisationsamt
Alte Mainzer Gasse 4
Eingang über Fried-Lübbecke-Anlage
60311 Frankfurt

Testcenter „Ehem. Holzhausenschule“

(Ehem.) Holzhausenschule
Eingang über Lübecker Str.
60323 Frankfurt